pic

Nanimarquina

Das spanische Label Nanimarquina steht seit über 30 Jahren für handgefertigte Teppiche mit aussergewöhnlichem Design. Kreative Designprozesse, traditionelle Herstellungstechniken und die Zusammenarbeit mit renommierten Designern lassen farbenfrohe Einzelstücke für jedes Zuhause entstehen.

 

Einzigartige Teppiche.
Design aus Barcelona.

Angetrieben von Leidenschaft und einem kreativen Background gründete die Industriedesignerin Elena Marquina – bekannt als Nani – im Jahre 1987 Nanimarquina mit einem klaren Ziel: Einzigartige und handgefertigte Teppiche zu kreieren, um Menschen zu begeistern.

Nanimarquina hat seinen Sitz in Barcelona und arbeitet mit lokalen und internationalen Designern zusammen, um eine größtmögliche Vielfalt von Themen zu gewährleisten und mit verschiedenen Texturen, Materialien und Formen zu experimentieren. Das Ergebnis: einzigartige Nanimarquina-Teppiche in den schönsten Kreationen.

Ein Teppich für jeden Raum und jede Emotion.

Sie möchten ihr Zuhause verschönern?
Besuchen Sie unseren Showroom.

Traditionelle Handwerkskunst.

Die damals außergewöhnliche Idee, zeitgenössisches Design mit traditionellen Teppichen zu verbinden, hatte schnell Erfolg und bald begann Nanimarquina mit dem Abenteuer, die Produktion in jene Länder auszulagern, die den notwendigen kulturellen Wert und unbegrenzte Möglichkeiten für die Teppich- und Handwerkskunst boten.

Um den dortigen Lebensstandard zu verbessern, hat es sich Nanimarquina zur Aufgabe gemacht aktiv die lokale Wirtschaft zu fördern und arbeitet heute u. a. mit dem deutschen Verein Care & Fair zusammen, der gegen Kinderarbeit kämpft und  sich für die Bildung von Jungen und Mädchen in den Produktionsregionen einsetzt.

Erfahren Sie hier mehr über Nanimarquina!

Seit 1987 steht das spanische Label Nanimarquina für farbenfrohe, handgemachte Teppiche. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich Nanimarquina zu einem der renommiertesten Unternehmen für Teppiche entwickelt.

Und nicht nur der Designprozess läuft in feinster Handarbeit – die Arbeit am Computer mit irgendwelchen Designprogrammen, nein, das überlässt Nani Marquina der jüngeren Generation. Zum Zeichnen und Entwerfen zieht Nani Marquina sich in ihr Haus in den Bergen Spaniens zurück. Die Ruhe und Einsamkeit, die sie dort findet, fördern laut ihrer eigenen Aussage ihre Kreativität.

„Ein Teppich ist ein Haus in der Wüste.“

Soziales Engagement.

Auf ihren Reisen durch die traditionellen Ursprungsländer der Teppich­knüpfkunst, setzt Nani Marquina für die Produktion beste Rohstoffe, höchste Fertigungsqualität und soziale Arbeitsbedingungen nach europäischen Standards durch.

Um den dortigen Lebensstandard zu verbessern, hat es sich Nanimarquina zur Aufgabe gemacht aktiv die lokale Wirtschaft zu fördern und arbeitet heute u. A. mit dem deutschen Verein Care & Fair zusammen, der gegen Kinderarbeit kämpft und sich für die Bildung von Jungen und Mädchen in den Produktionsregionen einsetzt.

Nanimarquina – Teppiche für jedes Zuhause.

pic

Welcher Teppich passt zu Ihnen?

Nanimarquina im Showroom entdecken